Unternehmensportrait Hafenzeitschrift

 in News

Wer sich selbst als „Lackfritze“ bezeichnet und auch den Begriff des „Lackaffen“ eher als Kompliment denn als Beleidigung empfindet ist nicht nur uneitel, sondern auch in einem Segment zu Hause, das den schönen Schein zum Geschäftszweck erhöht hat. Bei Thomas Grüner ist beides der Fall. Bereits seit 17 Jahren betreibt er die Manufaktur für Industrielacke, die erst in Dorstfeld angesiedelt war nun aber seit 2008 an der Drehbrückenstraße am Hafen fest verankert ist.

Lesen Sie den Bericht über KADDI LACK und das Industrielackmuseum in der Ausgabe 01/2016

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren